Mit dem Rücken zur Zeit

„Target Individual“ nennen sich Menschen, die von organisiertem Stalking betroffen sind. Sie werden als „Ware“ im Dark Web gehandelt und bringen den Drahtziehern Milliarden in BitCoins. Mittlerweile vermuten Selbsthilfegruppen und Vereine mehrere tausend Betroffene in Deutschland. Quer durch die Republik angesiedelt, müssen sich Erwachsene und sogar Kinder auf bestialische und mittelalterliche Art und Weise verhetzen und quälen lassen.
Echt kriminelle Geschichten aus (m)einem Leben als Zielperson.


Erhältlich in allen Buchhandlungen und Onlineshops!

Advertisements

Kopflos im Wald

Mein Krimi ist schon im BOD Katalog zu finden 🙂

„Kopflos im Wald“ erzählt die Geschichte einer sehr unkonventionellen Tätersuche.
Die Kommissare Meyer und Weiher stoßen bei der von der Tat träumenden Kirsten Glugghuhn an ihre kriminalistischen Grenzen. Können sie die weit zurückliegenden Morde an zwei Tramperinnen ohne die Informationen aufklären, die der Vollmond Kirsten zuflüstert?
Ein Westerwälder Krimi gewürzt mit einer Prise Mystik, der sich dennoch als leichte Bettlektüre eignet; – es sei denn, es ist Vollmond …

Paperback
112 Seiten
ISBN 978-3-7347-5432-6
Verlag: Books on Demand

€ 6,50

Link zum Katalog =>
http://www.bod.de/buch/kerstin-mueller/kopflos-im-wald/9783734754326.html

Krimibild10