Glücksbild malen

Dieser Workshop führt Dich an Deine eigene Freude heran!
Jeder hat Lieblingsfarben, die wie Stimmungsaufheller wirken.
Wir gehen gemeinsam auf die Suche nach Deinen Glücksfarben mit denen Du ein Strukturbild malst,
das Dich auch zu Hause glücklicher macht!
Nimm Dein Glück in die Hand! In der Workshop Gebühr enthalten ist das Material
Zeitrahmen: 4 – 5 Stunden

Sommer – Sonderaktion

Kosten pro Person 55,- €

Teilnehmerzahl begrenzt!

Sonntag, 4. September 14:00 – 19:00

 

Selbstliebe

Selbstliebe

Advertisements

Programm Frühjahr 2016

Mandala Workshop
Ich lade Dich zu einem entspannten, kreativen Wochenende am
Samstag, dem 19. März 2016 und
Sonntag, dem 20. März 2016 jeweils
von 14.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr ein.

Am Sonntag stellst Du pünktlich zum Frühlingsanfang Dein farbenfrohes Mandala fertig.

Komplettpreis inklusive Leinwand, Acrylfarben und Firnis
nur frische
125,- € pro Person
und 10 % Rabatt, wenn Du eine
Freundin anwirbst!

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Veranstaltungen begrenzt.
50 % der Gebühren müssen 14 Tage
vor Beginn entrichtet sein.

Hier geht es zum Facebook Veranstaltungseintrag Mandala Workshop

Wolloholiker Austauschtreffen

Ich lade zu einem kostenlosen Austauschtreffen für
Handarbeit – Begeisterte ein.
Du hängst an der Nadel und strickst
oder häkelst gerne? Du kennst
Knotentricks, außergewöhnliche
Muster oder Zählbrücken? Bringe
Dein schönstes Stück mit, zeige uns
Deine UFOs (unfertige Objekte) und
lasse uns gemeinsam neue Sträklideen
entdecken und kreiieren.

Das erste Austauschtreffen findet am
Samstag, dem 2. April 2016
von 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr statt.
Fortsetzung erwünscht!

Hier geht es zu Facebook Eintrag des Treffens Wolloholiker Treffen

 

Meine Seminare und Synästhesie

Unter Synästhesie versteht man die gleichzeitige Wahrnehmung in verschiedenen Rezeptionsmechanismen.
Synästhesie wird als normale menschliche Wahrnehmungsfähigkeit angesehen, welche durch Übungen gefördert werden kann.

»Aus der Lehre der Doppelempfindungen (Synopsie) ist bekannt, dass u.a. manche Menschen Farben empfinden, wenn sie Töne hören. Die Nebeneinanderstellung von Farben und Tönen hier in diesen Ausführungen steht in keiner Beziehung zur Synopsie, zu den rein subjektiven, d.h. nicht natürlichen Doppelempfindungen. Es sind vielmehr Farbkräfte und Bewegungskräfte, die Seh- und Hörweisen hervorrufen, welche verwandten Charakter zeigen.«
Zitat Grunow, 1936

Als Grundlage für die künstlerische und praktische Arbeit in den Werkstätten des Bauhauses wurde in der Weimarer Zeit eine Harmonisierungslehre angeboten, welche sich besonders der Sensibilisierung der Sinne durch Klang und Farbe widmete. Dieser Unterricht wurde als synästhetische Lehre bezeichnet, da es sich um imaginatives Training handelt.

Neben der Verbindung von Farbe und Musik werden auch Bewegungen eingebracht.
In der Anthroposophie nach Rudolf Steiner spielt die Bewegungskunst „Eurythmie“ eine wichtige Rolle. Diese Eurythmie lässt sich mit synästhetischen Wahrnehmungsweisen vergleichen, da es darum geht, sinnlich – analog und sensibel zu erleben. Das einfühlende Erleben von Sprachlauten mit Farben und dazugehörigen Bewegungsformen wird geübt.
Steiner verband auch den Jahreskreis mit Farbverläufen.

Der russische Künstler W. Kandinsky veröffentlichte 1912 sein Buch „Über das Geistige in der Kunst“, in welchem er u.a. die einzelnen Farben mit verschiedenen Musikinstrumenten vergleicht. So passt für ihn die gelbe Farbe zum spitzen Ton der Trompete. „Bei Erhöhung klingt Gelb wie eine immer lauter geblasene Trompete (scharf) oder wie ein in die Höhe gebrachter Fanfarenton.“

Mit den Grundsätzen der Synästhesie verbinde ich einige meine Seminare.
„Malen mit Engel Ki“ verbindet Malen mit einer Engel – Meditation.
Auch meine „Shaman“ – Seminare kombinieren immer aktiv erlebtes mit kreativer Schaffenskraft.

Ich plane weitere Seminare auf Grundlagen der Synästhesie, wie zum Beispiel das Malen mit Musik oder im Freien; – hier in Hachenburg natürlich in unserem wunderschönen Wald 🙂

Spirale

Malen mit Engel Ki

Keine Zeit eignet sich besser, um mit den Engeln in Kontakt zu treten, als die Weihnachtszeit!

Du bist eingeladen, eine entspannte Reise zu Deinem persönlichen Regenbogen – Engel zu unternehmen.
Die Meditation ist mit der Einweisung in „Engel Ki“ verbunden.
Der „Engel – Ki“ Schlüssel verbindet Dich dauerhaft mit Deinem Schutzengel.
Anschließend stärken wir die Verbindung zu dem persönlichen Engel mit einem Bild in den empfangenden Farben.
Eine entspannte Reise zur Förderung der ur – eigenen Kreativität und der Entfaltung persönlicher spiritueller Stärken.
In der Workshop Gebühr enthalten ist ein Keilrahmen, Papier und unterschiedliches Farbmaterial (Aquarell, Wachskreide, Acrylfarben, Plaka, Stifte usw.) und ein Zertifikat und Unterlagen für Engel Ki.

Sonntag 14. Dezember 2014
oder Sonntag 28. Dezember 2014
jeweils 14.00 bis ca. 18.00 Uhr
Gebühr: 75,- € pro Person